Take Off Your Shirts

Wenn diese vier ganz in schwarz gekleideten jungen Herren die Bühne betreten, ist eines klar: es wird laut. Und das schon seit 2009, als die Regensburger Band „Take Off Your Shirts“ gegründet wurde. Seitdem ist einiges passiert: mehrere Musikvideos und drei CDs wurden veröffentlicht und über 200 Auftritte haben die Jungs mittlerweile schon auf dem Buckel – unter anderem auf dem Pfingst Open Air, dem Utopia Island Festival, dem Rock The Hill Festival und als Support von Thees Uhlmann, Isolation Berlin, Mainfelt und Blond. Doch eines ist über die Jahre immer gleich geblieben: die Band erledigt mit großem Engagement alles selbst, angefangen vom Komponieren der Songs bis hin zu Tonstudioaufnahmen und der Organisation von Auftritten. Das aktuelle Ergebnis ist ihr zweites Album „Friend or Fiction“. Bei einem Konzert von „Take Off Your Shirts“ erwartet den Zuschauer handgemachte, ehrliche, gitarrenlastige Musik, fernab vom klassischen Pop und dennoch eingängig und tanzbar. Diese abwechslungsreiche Mischung versteht es ein breites Publikum jeden Alters zu begeistern. Man darf gespannt sein, was die Zukunft bringt – die nächsten Aufnahmen sind geplant und die Jungs brennen darauf, ihre neuen Songs auf die Bühnen und unter die Leute zu bringen, damit es dem Publikum nicht nur die Schuhe, sondern die T-Shirts auszieht.

Weitere Infos, Konzerttermine und Hörbeispiele finden sich auf der Homepage www.takeoffyourshirts.de.